Herzlich willkommen

 

fröbel

Friedrich Wilhelm August Fröbel
geboren: 21. 04. 1782 in Oberweißbach
gestorben: 21. 06. 1852 in Marienthal

 

 "Kommt, lasst uns mit unsern Kindern leben!“

(F. Fröbel)

 

„... dass bei der Erziehung kein Teil von dem anderen  unabhängig ist, dass alle durch ein inneres, notwendiges Band verknüpft sind, so wie bei dem Kinde selbst, das erzogen werden soll“

Fröbel 1810

 

spirellibande

Wir bedanken uns für die tolle Kooperation